Essen in der Schule

Die Don- Bosco- Schule ist eine Ganztagsschule und bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eines warmen Mittagessens. Das Essen wird bei der INI e.V. zubereitet und geliefert, an der Schule durch das Küchenteam warm gehalten und verteilt. Das Essen besteht aus einer Hauptmahlzeit und einer Nachspeise (Joghurt, Quark, Wackelpudding oder Obst). An jedem Dienstag wird eine Suppe bzw. Eintopf serviert.

Es gibt die Möglichkeit vegetarische oder entsprechend den religiösen Vorschriften oder unter Berücksichtigung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Laktose, Gluten) zubereitete Mahlzeiten zu erhalten. Die Kosten für ein Mittagessen werden durch den Kreis Soest bezuschusst. Familien mit einem Anspruch auf Unterstützungsleistungen bezahlen 1 Euro. Entsprechende Unterlagen und Anträge können Sie über unsere Schulsozialarbeiterin bekommen. Die Abrechnung erfolgt zum Ende eines Schuljahres.

Ein Mensaausschuss bestehend aus Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern und Eltern evaluiert regelmäßig die Qualität des Essens und setzt sich mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Caterers zusammen, um kritische Bereiche anzusprechen und Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten.

Am Anfang eines Monats/ einer Woche erhält jede Klasse einen Speiseplan.