Schulobst an drei Tagen

Teilnahme am Schulobstprogramm

Seit es dieses Programm gibt, ist die Don- Bosco- Schule mit dabei. Mehrmals in der Woche werden die Klassen 1- 10 von dem nahe gelegenen Floreana Landmarkt mit frischem Obst und Gemüse beliefert.

Obst und Gemüse schmecken lecker und machen fit für den Schulalltag- kurz: Obst und Gemüse gehören zu einer gesunden Ernährung einfach dazu. Fünf Portionen täglich sollten es sein. Doch der Obst- und insbeondere der Gemüseverzehr von Kindern liegen deutlich unter der von Fachgesellschaften empfohlenen Menge.

Ziel des Programms:

Mit einer kostenlosen Extra- Portion Vitaminen den Schülerinnen und Schülern Gemüse und Obst wieder schmackhaft zu machen und bereits zu Beginn der Schulzeit ein gesundheitsförderliches Ernährungsverhalten nahe zu bringen. Durch die pädagogische Begleitung des Programms sollen die Ernährungskompetenzen der Kinder und Jugendlichen nachhaltig gefördert werden.

Erste Erkenntnis:

Wenn man mit kritischem Auge hinschaut, sieht man, dass sich bei den Kindern und Jugendlichen schon sehr viel in Richtung Erreichen dieser Ziele getan hat.