Jekits

Schon seit eingen Jahren gibt es das NRW weite Projekt Jeki (Jedem Kind ein Instrument). Anders als in den Regelschulen beginnen wir an der Don- Bosco- Schule mit diesem Angebot erst im 2. Schuljahr. Seit Anfang dieses Schuljahres steht nicht nur das Kennen lernen verschiedener Musikinstrumente im Vordergrund sondern auch musikalische Aspekte wie Singen und Tanz. Im ersten Jahr des Programms nimmt die ganze Klasse gemeinschaftlich an diesem Projekt, dass von einer Mitarbeiterin der Musikschule durchgeführt wird, teil. Je nach Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler werden die Inhalte spielerisch und interessensbezogen vermittelt. Ab dem zweiten Projektjahr müssen Eltern, die dieses Projekt für ihr Kind weiter wünschen, ihr Kind bei der Musikschule anmelden und einen Kostenbeitrag (dieser kann z.T. über das Bildungs- und Teilhabepaket bezahlt werden) entrichten. In kleinen Gruppen bis max. vier Schülerinnen und Schülern wird während der Unterrichtszeit eine musikalische Fördereinheit von 45 Minuten angeboten.